Der Chauffeur

Damals in der Andersen Strasse, ja das waren noch Zeiten gewesen! Die Gemeinschaftsschlafzimmer, das Rudelbumsen und Haschischbrocken so groß wie Brote...Dasolt seufzte, strich sich durch die schütteren Haare und steckte sich eine Camel-ohne zwischen die gelben Zähne.
"Über Königsallee oder Unistraße", fragte er lustlos nach hinten. Dort saß Felicitas, mit der er am Brokdorfer Bauzaun beinahe mal geschlafen hatte. Leider war damals ihre Mutter Renate dazwischen gegangen, und einen Prozess hatte es auch gegeben.
An eine weitere Karriere bei den Grünen war danach natürlich nicht mehr zu denken gewesen. "Renate, Du alte Schlampe! Mögest du in den Hitzewellen der Menopause auslaufen", murmelte Dasolt und stellte das Taxometer an...

No comments:

Post a Comment