Shanghai in Grau

Mitte 60, tiefschwarz gefärbte Haare, mit viel Frisiercreme aus dem Gesicht gekämmt, viel zu weiß gebleichte Zähne, spricht gern in der dritten Person von sich… Anita legte die Personenbeschreibung beiseite und wischte sich mit angeekeltem Gesichtsausdruck einige Schweißtropfen von der rechten Augenbraue.
Das klang ganz nach dem alten Wang. Vier Anzeigen wegen sexueller Nötigung allein in den letzten drei Tagen. Und wahrscheinlich würde es auch diesmal zu keinem Verfahren kommen. Der alte Wang war gut vernetzt. Verdammte Lustmolchseilschaft!
Aber mit solchen Nebenschauplätzen konnte sie sich jetzt nicht aufhalten. Die Serie der Morde an deutschen Studentinnen riss einfach nicht ab. Zu ihrer Studentenzeit war Shanghai noch ein sicheres Pflaster gewesen...

No comments:

Post a Comment