Das tiefe Land

Unter der Clownsnase tropfte Blut hervor. Violinen greinten. In den Schlussapplaus mischten sich Buh-Rufe, die schnell an Fahrt gewannen. „Geh sterben, Robert“, zischte die Intendantin. Dann begannen die Gesänge. „So sehn Verlierer aus, shananana...

Geisenbach hatte sie gewarnt. Vor finanziellem Fiasko und künstlerischem Debakel. Mehrfach und in eindringlichen Worten. Wie immer hatte sie seine Einwände nicht gelten lassen, Geisenbach als verknöcherten Bedenkenträger hingestellt und sich von Robert charmieren lassen: „Moderne Oper in der Gelsenkirchener Großmarkthalle. Nur Stehplätze. Und dazwischen Obdachlose, die Sushi von teuren Silbertabletts verteilen und Texte von Luhmann aufsagen -- das wird der diskursive Brüller...

No comments:

Post a Comment